02.10.2014 10:30 Uhr


Fahrzeugbrand auf der A9

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 4000
Einsatzleiter: -


Um 10:30 Uhr wurde die FF Lebring-St. Margarethen und FF Lang zu einem Fahhrzeugbrand auf die A9 kurz nach der Autobahnauffahrt Lebring alarmiert.

Der PKW ist aus unbekannter Ursache in Brand geraten. Nach eintreffen des TLF 4000 Lebring-St Margarethen wurde sofort mit den Löscharbeiten begonnen. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt.

Eingesetzte Einsatzorganisationen: FF Lebring-St. Margarethen, FF Lang, Autobahnpolizei

 
 

Fotos FF Lebring

Bericht OBI Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.