08.11.2011 18:37 Uhr


Verkehrsunfall A9

Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A, TLFA 4000


Die Feuerwehr Lebring-St. Margarethen wurde zusammen mit der FF Lang um 18:37 Uhr mit dem Einsatzbefehl "Verkehrsunfall auf der A9 kurz vor der Autobahnabfahrt Wildon" alarmiert. Nach Eintreffen am Einsatzort war das Rote Kreuz bereits vor Ort. Die Unfallstelle wurde abgesichert, der Branddschutz aufgebaut und die Unfallstelle für die Polizei ausgeleuchtet. Durch diesen Auffahrunfall musste ein Fahrstreifen gesperrt werden. Eine Person musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Eingesetzte Einsatzorganisationen: FF Lebring-St. Margarethen, FF Lang, Polizei, Rotes Kreuz, ASFINAG

Fotos PFM Martin Behek

Bericht OLM d. S. Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.