14.01.2009 18:45 Uhr


Verkehrsunfall B67, Bahnunterführung


Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A, LKW I, KDO


Am 14. Jänner wurde die Feuerwehr Lebring-St. Margarethen zu einem Verkehrsunfall zweier PKW und eines Linienbusses auf die B67 im Bereich der Bahnunterführung alarmiert. Dabei ist es für den aus dem Bezirk Leibnitz kommenden Lenker glimpflich ausgegangen.

Der VW Fahrer kollidierte mit einem Linienbus der ÖBB, der danach nach einer Fahrzeugdrehung zum stehen kam. Daraufhin stieß ein zweiter PKW in das verunfallte Fahrzeug. Bei diesem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

Eingesetzte Einsatzorganisationen: Polizei Lebring

Fotos LM d. V. Stefan Pöschl

Bericht OLM d. S. Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.