Austritt von Hydrauliköl


Datum: 15.02.2020
Uhrzeit:
10:07 - 12:00 Uhr

Einsatzort: L630 Margarethenstraße, 8403 Lebring
Mannschaft:
6 Personen
Eingesetzte Fahrzeuge: GSFLKWA, KDO
Einsatzorganisationen:
Feuerwehren Lebring - St. Margarethen, Polizei

 

Am 15. Mai wurde die Feuerwehr Lebring - St. Margarethen mittels stillen Alarmes in die Maragethenstraße gerufen.

Während der Fahrt riss bei einem Traktor der Hydraulikschlauch und eine beträchtliche Menge Öl trat aus, welche eine ca. 150 Meter lange Ölspur zur Folge hatte. Beim Eintreffen wurde sofort mit dem Binden des Öls begonnen, des Weiteren wurde die Polizei alarmiert, um die Straße abzusichern. Nachdem das Öl gebunden wurde, konnte es mit einer Straßenkehrmaschine von der Straße aufgenommen werden.

Um 12:00 Uhr konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

.

Fotos LM d. V. Konrad Hubmann

Bericht PFM Fabian Zach

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.