22.05.2009 18:45 Uhr


Heftige Unwetter

Eingesetzte Fahrzeuge: LFB-A, TLF-A 4000


Auch das Gemeindegebiet von Lebring-St Margarethen wurde von den heftigen Unwettern nicht verschont.

Auf der B67 war ein Teil der Bundestrasse erschwert passierbar, weiters war die Dorfstraße von zwei Vermurugen fast nicht befahrbar und musste vom Geröll befreit werden. Auch ein Keller in der Dorfstraße stand unter Wasser und wurde ausgepumpt.

Eingesetzte Einsatzorganisationen: Freiwillige Feuerwehr Lebring - St. Margarethen

Fotos LM Gerald Jagersbacher

Bericht OLM d. S. Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.