Austritt von Heizöl


Datum: 27.06.2019
Uhrzeit:
13:00 - 16:00 Uhr

Einsatzort: Sulmtalstraße, 8441 Kitzeck im Sausal
Mannschaft:
 4 Personen
Eingesetzte Fahrzeuge: GSF, LKWA
Einsatzorganisationen:
Feuerwehr Lebring- St. Margarethen, Feuerwehr Fresing-Kitzeck, Polizei


In den Mittagsstunden des 27.06.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lebring - St. Margarethen mittels Sirenenalarm zu einem Schadstoffeinsatz nach Fresing-Kitzeck beordert.

Nach Erkundung der Lage mit dem örtlich zuständigen Einsatzleiter wurde festgestellt, dass mehrere hundert Liter Heizöl aus einem Tanklastzug aufgrund eines technischen Defektes im Zuge von Umpumparbeiten ausgetreten waren, welche teilweise in einer Notwanne bereits durch den LKW-Lenker selbstständig aufgefangen werden konnten.

Die Freiwillige Feuerwehr Lebring - St. Margarethen band gemeinsam mit der örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Fresing-Kitzeck das Heizöl auf der Fahrbahn und entfernte mittels Spezialpumpe die in der Notwanne befindliche Flüssigkeit.

Nach 3-stündiger „Hitzearbeit“ konnten wir den Einsatz abschließen und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

 

.

Fotos OBI Christian Pusnik

Bericht OBI Christian Pusnik

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.