28.02.2010 14:48 Uhr


Wirtschaftsgebäudebrand

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 4000, LFB-A


Am Sonntag dem 28.02 wurde die Feuerwehr Lebring-St. Margarethen zu einen Wirtschaftsgebäudebrand nach Ragnitz alarmiert. Nach eintreffend unseres Tanklöschfahrzeuges wurde mittels zwei HD-Rohren mit der Brandbekämpfung begonnen. Weiters wurde von der Besatzung des LFB-A die Zubringleitung zu unseren TLF-A und TLF 2000 Neudorf/Mur hergestellt. Der Gesamtschaden des Brandes beträgt ca. 150.000 Euro.

Eingesetzte Einsatzorganisationen: FF St. Georgen/Stf., FF Lebring - St. Margarethen, FF Wolfsberg, FF Obergralla, FF Neudorf/Mur, FF Kaindorf/S. (Wärmebildkamera), FF Leibnitz (Atemschutzfahrzeug), Polizei

Fotos BI d. V. Maximilian Schitter

Bericht OLM d. S. Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.