Zimmerbrand


Datum:
30.01.2018
Uhrzeit:
10:55 - 14:01 Uhr

Einsatzort: Dorfstraße 7, 8403 Lebring
Mannschaft: 7 Mann

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF-A 4000, KDO
Einsatzorganisationen:
Feuerwehr Lebring- St. Margarethen, Feuerwehr Lang, Feuerwehr Wildon, Feuerwehr Schönberg, Polizei Lebring

 

Am Vormittag des 30. Jänner wurde die Freiwillige Feuerwehren Lebring St. - Margarethen von der Landesleitzentrale zu einem Wohnhausbrand in die Dorfstraße alarmiert. Zugleich wurden die Nachbarfeuerwehren Lang und Wildon mitalarmiert da die Polizei Lebring bereits vor Ort war und gemeldet hatte das bereits mehrere Zimmer in Vollbrand stehen.

Zwei Frauen im Alter von 87 und 77 Jahren, die ältere der beiden Frauen ist pflegebedürftig konnten von der Polizei aus dem Einfamilienhaus gerettet werden. Weiters wurde die Feuerwehr Schönberg als Atemschutzrettungstrupp von der Einsatzleitung Lebring nachalarmiert. Um 14:01 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr wieder hergestellt werden.

Das Wohnhaus brannte völlig aus und die komplette Wohnausstattung der beiden Frauen wurde durch den Brand vernichtet. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

 

 

.

Fotos OFM Sebastian Rettig

Bericht HBI Markus Vogel

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.