Brand aus! Marschbereitschaft herstellen!

 

Mit diesem Befehl endete die diesjährige Abschnittsfunkübung des Abschnitts 8, welche am vergangenen Samstag von der FF Lebring – St. Margarethen durchgeführt wurde. Übungsannahme war der Brand eines Wirtschaftsgebäudes in St. Margarethen.

Neben den grundlegenden Tätigkeiten bei einem Brandeinsatz im landwirtschaftlichen Bereich wurde bei der Übung spezielles Augenmerk auf die Löschwasserversorgung gelegt. Aufgrund der Lage des Objektes ist es im Ernstfall notwendig eine zusätzliche Wasserversorgung durch einen Pendelverkehr von Tanklöschfahrzeugen herzustellen. Um für so einen Einsatz gerüstet zu sein, wurde an diesem Tag die Koordination der Feuerwehren des Abschnittes 8 geübt. Ausgearbeitet wurde diese Übung vom Orts-Funkbeauftragten OLM Gerhard Fritz.

Abschnittskommandant ABI Gottfried Rosenzopf und Abschnitts-Funkbeauftragter HBI Michael Edelsbrunner bedankten sich bei der Nachbesprechung bei den teilnehmenden Kameradinnen und Kameraden. Im Anschluss lud die FF Lebring – St. Margarethen zu einer kleinen Jause ins Feuerwehrhaus ein um die Übung bei einem kameradschaftlichen Beisammensein ausklingen zu lassen.


Fotos OBI Markus Vogel 

Bericht BM Stefan Pöschl

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.