Volksschule besuchte die Feuerwehr

 

 

Am 17. Juni besuchte die 4. Klasse der Volksschule Lebring - St. Margarethen die Freiwillige Feuerwehr.

Die Begrüßung fand durch HBI Markus Vogel statt, der den Kindern im Anschluss das Feuerwehrhaus, die Feuerwehrfahrzeuge sowie auch Wissenswertes über die Tätigkeiten der Feuerwehr erzählte.

Den Höhepunkt stellten erste Löschübungen dar, welche von der Jugendbeauftragten LM d. F. Barbara Binder vorbereitet wurden. Die Kinder konnten das Hohlstrahlrohr bedienen, sich im Ziellöschen messen und Ringe werfen.

Das Ziel war es, den Kindern einen kleinen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr zu ermöglichen und vielleicht den einen oder anderen zum Beitritt zur Feuerwehrjugend zu begeistern. Bei Interesse können sich alle Jugendlichen von 10-15 Jahren bei Hr. HBI Markus Vogel melden.

 

 

.

Fotos LM d. V. Konrad Hubmann

Bericht LM d. V. Konrad Hubmann

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.