Abholung und Empfang LKWA und MTFA

 

Im Frühjahr 2017 wurde ein 10-Jahres-Fahrzeugkonzept für die Feuerwehr Lebring - St. Margarethen beschlossen. Dieses ausgearbeitete Konzept beinhaltet die Erneuerung des Fahrzeugbestandes unserer Feuerwehr, da die Mindestnutzungsdauern der einzelnen Fahrzeuge sich dem Ende neigen oder bereits überschritten wurden.

Im Beisein unseres Kommandos, Bürgermeister Ing. Franz Labugger, sowie Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark unter dem damaligen Landesbranddirektor Albert Kern wurde dieses Fahrzeugkonzept in einer Sitzung diskutiert, welche schlussendlich mit einem genemigten Konzept endete.

Das erste Fahrzeug in der Erneuerung des Fuhrparkes stellt unser Mannschaftstransportfahrzeug (MTFA) dar. Weiters wurde der Ankauf eines Lastkraftwagens mit Hebebühne (LKWA) beschlossen, welcher Teil des Schadstoffzuges Süd ist und gemeinsam mit unserem Gefährliche Stoffe Fahrzeug (GSF) ausrückt. Darüber hinaus wird der LKWA für technische Einsätze und Brandeinsätze, bestückt mit den entsprechenden Rollcontainern, sowie für diverse Versorgungsfahrten zur Verwendung kommen.

Daraufhin wurde ein Fahrzeugausschuss für diese beiden Fahrzeuge gegründet, welcher in monatelanger Arbeit, jüngst ausgelieferte Fahrzeuge bei anderen Feuerwehren besichtigte, Fahrzeughersteller verglich, Beladungsvarianten diskutierte und letzendlich, von den durch eine Ausschreibung angebotenen Fahrzeugen und Herstellern, den Bestbietenden eruierte. Nach der Bestellung der beiden Fahrzeuge, zahlreichen Besprechung beim Aufbauer, Magirus Lohr und der Endabnahme durch den Landesfeuerwehrverband Steiermark wurden die beiden Fahrzeuge am 13.12.2018 dem Fahrzeugausschuss übergeben.

In Würdigung dieses Ereignisses wurde für den Abend desselbigen Tages ein Empfang in unserem Feuerwehrhaus veranstaltet. Eingeladen waren hierbei alle KameradenInnen unserer Feuerwehr, sowie der gesamte Gemeinderat.

Nachdem der LKWA und MTFA in der Fahrzeughalle ankamen bedankte sich HBI Markus Vogel bei den anwesenden Mitgliedern des Gemeinderates für die großzügige Unterstützung bei der Finanzierung, sowie beim Fahrzeugausschuss für deren Arbeit. Bürgermeister Ing. Franz Labugger ließ in seinen Grußworten die wichtigen Aufgaben unserer Feuerwehr für die Marktgemeinde Lebring - St. Margarethen nicht unerwähnt und wünschte uns unfallfreie Fahrten und wenige Ausfahrten.

Im Anschluss an den Worten unseres Kommandanten, sowie des Bürgermeisters konnten die Fahrzeuge von den interessierten Anwensenden besichtigt werden.

Die Übergabe und der Empfang unserer beiden neuen Fahrzeuge wurde bei einem warmen Buffet im Feuerwehrhaus gemütlich ausgeklungen.

Abschließend möchten wir uns nochmals im Namen aller KameradenInnen ausdrücklich beim Gemeinderat unserer Marktgemeinde für deren kompromisslose Untersützung und deren Engagement bei der Weiterentwicklung und Förderung unserer Feuerwehr im Sinne des Wohles der Bevölkerung von Lebring - St. Margarethen bedanken.

Die offizielle Fahrzeugsegnung wird im Rahmen unseres Frühschoppen am 30.06.2019 beim Feuerwehrhaus stattfinden.

.

.

.

Fotos OBI Christian Pusnik, LM d. V. Konrad Hubmann

Bericht LM d. V. Konrad Hubmann

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.