Schulung Entstehungsbrandbekämpfung

 

Am 24. September fand beim Betreuten Wohnen in Lebring eine Schulung der dortigen Bewohner in Bezug auf die Entstehungsbrandbekämpfung statt.

Zu Beginn wurde mit den Bewohnern das Aufgabengebiet der Feuerwehr Lebring - St. Margarethen, insbesondere der letzte Einsatz im Betreuten Wohnen besprochen. Diesbezüglich wurde nochmals das richtige Verhalten bei der Benützung des Aufzuges demonstriert und die Rettungskette bei einem möglichen Steckenbleiben des Liftes den Bewohnern nähergebracht.

 

Danach widmeten wir uns den ersten Löschmaßnahmen bei einem Entstehungsbrand. Hierbei wurden den Bewohnern die im Haus befindlichen Feuerlöscher, Löschdecken und Rauchmelder vorgestellt und deren Betrieb erklärt.


Nach der Theorie folgte der praktische Teil der Schulung. Alle anwesenden Bewohner hatten die Möglichkeit die verschiedensten Feuerlöscher und deren Funktionsweise im Brandfall ausgiebig zu beüben.


Wir bedanken uns bei den interessierten Bewohnern für deren Mitarbeit und Aufmerksamkeit.

 

 

.

Fotos LM d. V. Konrad Hubmann

Bericht LM d. V. Konrad Hubmann

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.