MRAS und WD übten am Bootshafen in Bachsdorf

 

Am 04. und 11. Juli fanden an der Murbrücke in Bachsdorf die gemeinsamen Übungen des Wasserdienstes mit der MRAS-Einsatzgruppe des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz statt.

Bei diesen Übungen wurden abgestürzte und freihängende Sanierungsarbeiter mit verschiedenen Techniken gerettet. Dies forderte nicht nur die Seiltechniker, sondern auch die Mannschaften der Boote. Die Rettungen wurden mehrmals durchgeführt und so konnte man die Zusammenarbeit und Kommunikation ständig verbessern.

ABI d. F. Stefan Pintz zeigte sich sowohl als Landessonderbeauftragter für den Wasserdienst, als auch als aktives Mitglied der MRAS-Einsatzgruppe von dieser Zusammenarbeit begeistert.

Von den Wasserdienststützpunkten waren die Feuerwehren Obervogau und Lebring - St. Margarethen vertreten. Eingesetzt waren von unserer Seite EHBI Helmut Stegbauer und BI d. V. a. D. Maximilian Schitter.

 

 

.

Fotos BFV Leibnitz, BI d. V. a. D. Maximilian Schitter

Bericht BFV Leibnitz, LM d. V. Konrad Hubmann

Urheberrechte der Fotos liegen bei der Freiwilligen Feuerwehr Lebring - St. Margarethen.

Bei Veröffentlichung bzw. Weiterverwendung der Fotos ist eine Genehmigung bei der Feuerwehr einzuholen.