2018

Am 13. Dezember 2018 wurde ein neues Mannschaftstransportfahrzeug (VW T6 Allrad) und ein Lastkraftwagen (LKWA) mit Hebebühne (Mercedes Sprinter) in den Dienst gestellt. Das neue Mannschaftstransportfahrzeug ist eine Ersatzbeschaffung für das alte Mannschaftstransportfahrzeug (Ford Transit Bj. 1999). Der LKWA ist eine Neuanschaffung für sämtliche Einsatzarten (Technisch, Gefährlich Stoffe, Brand) und für den Transport der Rollcontainer (Unwetter). Weiters wurden die Atemschutzgeräte des LFB-A auf die neueste Generation (Überdruck) ausgetauscht.

2019

Mit zahlreichen Ehrengästen sowie Delegationen unserer Partnerfeuerwehren aus Nabburg und Dvorjane fand am 30. Juni die Fahrzeugsegnung des LKWA und neuen MTFA statt. Nach 38 Jahren wurde der bestehende hydraulische Rettungssatz "Hurst" (Schere, Spreizer, Stempel) - Baujahr 1981 gegen einen neuen Akku Rettungssatz der Firma Weber getauscht. Neben einen neuen Spreizer (Akku), Schere (Akku) und zwei neuen Stempeln (Akku) wurde auch ein Stab-Fast System angekauft.

Fahrzeugsegnung LKWA, MTFA

2020

Im Juli 2020 wurde das HLF 2 / 2000 bei der Firma Rosenbauer in Auftrag gegeben, dieses Fahrzeug ist die Ersatzbeschaffung für das LFB-A. Weiters wurde eine Wärmebildkamera für das neue HLF 2 / 2000 bestellt. Es wurden im Feuerwehrhaus Renovierungsarbeiten (neue Decke und ausmalen des Vorraumes, Sanierung der Türstöcke sowie Türen) durchgeführt.

2021

Von der Firma Menzl GmbH wurde ein Maskenwaschmaschine für den Fachbereich Atemschutz angekauft, womit neun Masken gereingt und desinfiziert werden können. Die Feuerwehr Lebring - St. Margarethen steht heute im Jahre 2021 unter dem Kommando von Hauptbrandinspektor Markus Vogel und Kommandant Stv. Oberbrandinspektor Christian Pusnik mit 62 aktiven Feuerwehrleuten (Gesamt 86 Personen mit Reserve und Jugend) und 6 Einsatzfahrzeugen der Bevölkerung, aber auch über den Gemeindegrenzen allen Menschen zur Verfügung, die Hilfe der Feuerwehr Lebring benötigen.