Fahrzeugkonzept

  

Das steirische Feuerwehrwesen sieht für die Mindestnutzungsdauer eines Feuerwehrfahrzeuges einen, nach Fahrzeugtyp unterschiedlichen, Zeitraum vor. Mit Ende dieses Zeitraumes steht es den Feuerwehren zu, eine Ersatzbeschaffung beim Landesfeuerwehrverband zu beantragen.

Die Mindestnutzungsdauern der Fahrzeuge in unserem Fuhrpark neigen sich immer mehr dem Ende zu, beziehungsweise wurden bereits überschritten, womit es notwendig wurde, ein Fahrzeugkonzept für die nächsten 10 Jahre auszuarbeiten, um unseren Fahrzeugbestand Schritt für Schritt zu modernisieren.

Dieses Fahrzeugkonzept wurde im Frühjahr 2017 dem Landesfeuerwehrverband vorgelegt und in einer anschließenden Besprechung diskutiert und abgesegnet.

Somit wurde im Herbst 2017 mit der Ersatzbeschaffung unseres Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF) begonnen, welches mit einer Einsatzdauer von 19 Jahren, die geforderte Mindestnutzungsdauer von 16 Jahren bereits überschritten hatte.

Als zweiten Schritt widmeten wir uns im Frühjahr 2018 der Planung eines Versorgungsfahrzeuges LKW-A (Neuanschaffung), welches für Transportzwecke jeglicher Art, insbesondere aber für Einsätze in Verbindung mit unserem Gefährliche Stoffe Fahrzeug und in Verbindung mit Brandeinsätzen zur Verwendung kommt, da in der neuen Baurichtlinie des LFV Stmk. keine Tragkraftspritze in den neuen Feuerwehrfahrzeugen vorgesehen ist. Dieses Gerät stellt aber den essentiellen Teil einer Löschwasserförderung dar, womit es für uns von besonderer Bedeutung ist, eine schnelle Verfügbarkeit derselben zu gewährleisten.

Die Planungsphase unseres neuen MTF und unseres neuen LKW-A wurde bereits abgeschlossen und der Bau dieser Fahrzeuge ist bereits im Gange. Im Zuge unseres nächsten Feuerwehrfrühschoppens werden diese beiden Fahrzeuge im Sommer 2019 gesegnet werden.

Der dritte Schritt im 10-Jahres-Fahrzeugkonzept stellt die Ersatzbeschaffung unseres Löschfahrzeuges mit Bergeausrüstung (LFB-A) dar.

Da dieses Fahrzeug für unsere Feuerwehr einen besonders wichtigen Stellenwert inne hat, ist es uns ein Anliegen die Planungs- und Bauphase in den folgenden Seiten für Sie zu dokumentieren und ein kleines Tagebuch anzufertigen.