EHLM Johann Pronegg

Philipsstraße 11
8403 Lebring

E-Mail: -

Eintritt: 01.01.1961
Dienstgrad:Ehren Hauptlöschmeister
Beruf:Pensionist
Geburtsdatum:02.08.1942
Familienstand:verheiratet, 2 Kinder


Auszeichnungen:

  • Ehrenzeichen für 50jährige Tätigkeit
  • Ehrenzeichen für 40jährige Tätigkeit
  • Ehrenzeichen für 25jährige Tätigkeit
  • Steirische Hochwassermedaille in Bronze
  • Verdienstzeichen-LFV 3. Stufe
  • Verdienstmedaille der FF Lebring-St. Margarethen 1. Stufe
  • Verdienstmedaille der FF Lebring-St. Margarethen 2. Stufe
  • Bewerterspange in Silber
  • Bewerterspange in Bronze

Leistungsabzeichen:

  • Feuerwehrleistungsabzeichen Bundeseinheitlich Silber
  • Feuerwehrleistungsabzeichen Bundeseinheitlich Bronze
  • Funkleistungsabzeichen in Bronze
  • Technische Leistungsprüfung Silber
  • Technische Leistungsprüfung Bronze

Kurse:

  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2005)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2003)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (2001)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (1998)
  • Maschinenmeister-Lehrgang (1997)
  • Nachschulung für Ölschadensfahrzeug-Stützpunkt (1995)
  • Nachschulung für GSF-Stützpunkte (1995)
  • Fahrerlehrgang für Allradfahrzeuge (1992)
  • Lehrgang für Gefährliche Güter (1988)
  • Technischer Lehrgang II (1987)
  • Funk- Lehrgang (1985)
  • Lehrgang für Ortsfeuerwehr-Jugendbeauftragte (1985)
  • Schiffsführer-Lehrgang (1985)
  • TLF-Maschinisten-Lehrgang (1985)
  • Maschinisten-Lehrgang (1984)
  • Schiffsführer-Grundlehrgang (1984)
  • Einsatzleiter-Lehrgang (1983)
  • Gruppenkommandanten-Lehrgang (1982)
  • Funk-Grundlehrgang (1980)
  • Feuerwehr-Grundlehrgang (1979)

Alarmeinsätze seit 01.12.2000:

Brandeinsätze:

26

Fehlalarme, Brandmeldealarme:

32

Gefährliche Stoffe Einsätze:

12

Sonstige Einsätze:

4

Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung:

13

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person:

4

Gesamt:

91


Gewertet wurden alle Alarmeinsätze (Notruf), wo die Feuerwehr Lebring - St. Margarethen mittels Sirenen oder Stillen Alarm zum Einsatzort alarmiert wurde.

Seit 01.12.2000 werden alle Alarmeinsätze in der EDV digital festgehalten. Deshalb ab diesem Datum.

Der Stand der Alarmeinsätze ist der 22. November 2017.